Unsere Angebote  

Stationäre Pflege / Leben in der Hausgemeinschaft

 

Mitarbeiterin im Gespräch mit Bewohnerin
Mitarbeiterin Nicole Runkel im
Gespräch mit Bewohnerin
Marianne Wuttig.

Viele alte Menschen benötigen Pflege und Betreuung. Für sie sind wir da, mit professioneller und menschlicher Hilfe. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden sich dafür ständig fort. Regelmäßige Besprechungen, Pflegevisiten und Gespräch mit dem Ihnen vertrauten Hausarzt gehören zur ganzheitlichen Betreuung. Einen großen Stellenwert nimmt auch die Betreuung  von demenzkranken Menschen ein. Es ist uns wichtig demenzkranken BewohnerInnen helfen zu können. Hierin freuen wir uns über die Unterstützung von Angehörigen und Ehrenamtlichen . Das kann unter anderem die menschliche Komponente fördern.

Unsere Pflege orientiert sich an dem, was die Bewohnerinnen und Bewohner brauchen. Dabei sehen wir den „ganzen Menschen“ mit seinen körperlichen und seelischen Bedürfnissen. Das entspricht unserem Selbstverständnis als Einrichtung der Caritas. An oberster Stelle stehen: Menschenwürde und Selbstbestimmung achten und individuelle Fähigkeiten fördern. Dies ist in unserem Leitbild   schriftlich dargestellt. Seit Juli 2010 setzen wir auf die innovative Begleitung/Betreuung unserer Hausgäste in der Hausgemeinschafts/Wohngruppenkonzeption. Der Wohnraum im Blumenweg (Erdgeschoß) bietet Raum und Platz für Hausbewohnerinnen und -bewohner, die in einer kleinen Gruppe betreut werden. Dies tut eine Betreuungskraft am Nachmittag bei maximal vier Personen. Die Teilnahme an dieser Gruppe wird nach Bedarf oder auf Wunsch angeboten.

Wir helfen Frauen und Männern, die besondere Betreuung und Pflege brauchen. Oft sind sie bereits in einen der fünf Pflegegrade nach dem Pflegeversicherungsgesetz eingestuft.

Wir bieten:

Pflegeleistungen

  • Hilfen bei der Körperpflege
  • Hilfen bei der Ernährung
  • Hilfen bei der Mobilität
  • Hilfen bei der persönlichen Lebensführung
  • Leistungen der sozialen Betreuung
  • Leistungen der medizinischen Behandlungspflege

Unterkunft und Verpflegung

  • Speise- und Getränkeversorgung (laut Speiseplan)
  • Wäscheversorgung (maschinelles Waschen und Trocknen)
  • Reinigung der Räume
  • Gemeinschaftsveranstaltungen
  • Reparaturen und technische Hilfen
  • Ver- und Entsorgung (Heizung, Wasser, Strom, Abfall)

Kosten für Wohnen und Pflege im Heim


Weitere Informationen: Kontakt, Adresse, Lage